Kleine Gruppenrundreise durch die Dominikanische Republik

Rundreise Dominikanische Republik Single Around November 2012

Premium Tarif Partnervermittlung

Aufgrund unserer Erfahrung in der Partnervermittlung in der Dominikanischen Republik möchten viele Männer die hier ihre Partnerin suchen auch ein wenig Land und Leute kennen lernen. Karibik Herzblatt V.I.P. - Wir zeigen Ihnen auf Wunsch die schönsten Plätze des Landes zusammen mit Ihrer angehenden Traumfrau. In einer kleinen Gruppenreise im November 2012 lernen Sie Land, Leute und das dominikanische Leben kennen - ein unvergessliches Erlebnis!


Verbinden Sie doch das Nützliche mit dem Angenehmen!

Nachdem Sie Ihren zukünftigen Partner kennen lernten, haben Sie mit uns die Möglichkeit eine Rundreise durch das Land zu machen. Wir stehen Ihnen als deutsch-dominikanisches Pärchen als Reisebegleiter und Ratgeber zur Seite.


Wir starten die Rundreise von unserer Agenturzentrale im Landesinneren von La Vega aus. Hier haben Sie die ersten 2 Tage nach Ankunft im Land die Möglichkeit ihre angehende Partnerin kennen zu lernen. Am Tag 3 starten wir die Gruppenrundreise mit einem kleinen Minibus und maximal 14 Personen (7 Pärchen).

Tag 1 - Abholung vom Flughafen in Puerto Plata, Transfer zum Hotel in La Vega

Nach dem langen Flug und der Überfahrt ins Hotel ins Landesinnere nach La Vega können Sie erst einmal entspannen und sich richtig ausschlafen.

Tag 2 - Ausflug in die Dominikanischen Alpen

Am Morgen dieses erlebnisreichen Tages fahren wir mit Ihnen von La Vega nach Jarabacoa in den alpes dominicano. Wir wandern vom Parkplatz aus einen knappen Kilometer über Holzbrücken und schmale Wanderwege zum Salto de Jimenoa, einem großen Wasserfall. Dort kann je nach Lust und Laune auch gerne in einer kleinen Lagune gebadet werden.
Danach geht es durch das beschauliche Städtchen in 600 Metern Höhe weiter zu einem Höhenrestaurant in ca. 1000m ü.d.M. Hängeschaukel Gottes - Jamaca de Dios genannt - geniessen wir den Ausblick weit über den Ort hinaus in Richtung Cibao Tal. Hier essen wir Mittag und fahren nach einem Kaffee oder auch einem deutschen Hefeweizenbier an eine Flussmündung. Hier können wir eine Stunde reiten oder einfach nur im Fluss baden und das angenehme Höhenklima geniessen. Am Abend Transfer zurück ins Hotel nach La Vega.


        

Tag 3 - Von Santo Cerro bis Santiago de los Caballeros

Morgens fahren wir vom Hotel nach Santo Cerro einer Wallfahrtsstätte in der Nähe von La Vega. Es handelt sich um eine eine Wallfahrtskirche auf einem 465 Meter hohen Berg in dem gleichnamigen Ort Santo Cerro. Hier soll Christopher Kolumbus ein Holzkreuz aufgestellt haben, es kam zu Kämpfen mit den Tainos. Der Sage nach soll den Spaniern die Jungfrau Maria erschienen sein. Durch ihren Beistand sei es den Spaniern letztendlich gelungen, die waffentechnisch völlig unterlegenen Tainos zu besiegen. Die erste zum Dank errichtete Kirche wurde von einem Erdbeben zerstört. Ende des 19. Jahrhunderts erbauten die Dominikaner eine zweite, stärkere Kirche, zu der heute noch viele Gläubige alljährlich zum 24. September pilgern. Nach dem Besuch der heiligen Stätte fahren wir weiter nach Santiago de los Caballeros - der zweitgrößten dominikanischen Metropole. Auf dem Weg zu unserem Ziel des Tages werden Sie Teile der dominikanischen Kultur erleben, schliesslich besuchen wir das Monument und Wahrzeichen der Stadt, dem Monumento de los Heroes. Es befindet sich auf einem Hügel im Zentrum der Stadt, über dem gesamten Cibao Tal gelegen. In einigen sehr klaren Nächten sieht man von hier in der Ferne die Lichter von Puerto Rico. Zum Abschluss des Tages gehen wir mit Ihnen in ein texanisches-mexikanisches Restaurant.


        

Werbung